System Entities

Entities dienen dazu, Nutzerinformationen aus natürlicher Sprache zu extrahieren.

Dabei wird meist zwischen System Entities und Custom Entities unterschieden. System Entities sind bereits im System enthaltene Entities für beispielsweise Adressen, Uhrzeiten und Zahlen. Eine vollständige Liste der Systementitäten von Dialogflow gibt es unter Systementitäten. Es folgen einige Beispiele für die verschiedenen Arten von Systemeinheiten.

System Mapping

Diese Systemeinheiten haben Referenzwerte. Beispielsweise stimmt @sys.date mit allgemeinen Datumsreferenzen wie “Januar 1, 2015” oder “Erster Tag im January 2015” überein und gibt einen Referenzwert im ISO-8601-Format zurück: 2015-01-01T12:00:00-03:00

System Enum 

>Diese Entitäten haben keinen Referenzwert. Beispielsweise stimmt @sys.colormit den gängigsten Farben überein und gibt die übereinstimmende Farbe so zurück, wie sie ist, ohne sie einem Referenzwert zuzuordnen. Beispielsweise werden Rottöne wie “Scharlach” oder “Purpur” nicht auf “Rot” abgebildet, sondern geben ihre ursprünglichen Werte “Scharlach” und “Purpur” zurück.

System Composite 

Diese Entitäten können andere Entitäten mit Aliasen enthalten und Objekttypwerte zurückgeben. Beispiel: @sys.unit-currency dient zum Abgleichen von Geldbeträgen mit einem Währungsnamen wie “50 Euro” oder “20 Dollar und 5 Cent”. Es wird ein Objekttypwert zurückgegeben, der aus zwei Attribut-Wert-Paaren besteht: {“amount”:50,”currency”:”EUR”}

> Zurück zum BOTwiki - Das Chatbot Wiki

Quelle: